Головна Головна -> Реферати українською -> Іноземні мови -> H?lt regelm??iges Jogging fit?

H?lt regelm??iges Jogging fit?

Назва:
H?lt regelm??iges Jogging fit?
Тип:
Реферат
Мова:
Українська
Розмiр:
21,51 KB
Завантажень:
9
Оцінка:
 
поточна оцінка 5.0


Скачати цю роботу безкоштовно
Пролистати роботу: 1  2  3  4 
Inhaltsverzeichnis:

1. Warum joggen Leute?

2. Das Jogging

2.1. Die Reaktion des Körpers

2.2. Risiken beim Jogging

2.3. Was man beachten sollte

3. Stellungnahme

Warum joggen Leute?

Besonders heutzutage, da viele Menschen fast ihren ganzen Tag hinter dem Schreibtisch verbringen, suchen wir nach einem Ausgleich an Bewegung, der gleichzeitig auch fit hält und die Gesundheit fördert. Daher entscheiden sich viele Leute für das Jogging. Es ist einfach, man braucht keine teure Ausrüstung, man kann fast überall joggen gehen, man ist dabei an der frischen Luft und man kann es optimal in seinen Tagesablauf einbauen z.B. vor dem Frühstück oder nach einem langen Tag im Büro. Kein Wunder, dass in Deutschland in den letzten Jahren ein wahrer Jogging-Boom entstand. Doch viele Menschen unterschätzen die Risiken bei dieser Sportart oder überschätzen ihre eigene Leistungsfähigkeit. Trotzdem gehört Jogging zu den beliebtesten Sportarten. Oft genug hört man wie viele positive Auswirkungen Jogging auf den Körper hat und wie gesund es ist. Doch welche Auswirkungen hat es wirklich? Und vor allem, hält regelmäßiges Jogging fit ? Diese Fragen soll der folgende Artikel klären.

Das Jogging

2.1. Die Reaktion des Körpers

Wie bei fast allen Sportarten, bei denen ein hohes Maß an Bewegung gefordert ist, merkt man auch beim Jogging schnell Auswirkungen auf den ganzen Körper. Auswirkungen die sich im positiven sowie im negativen Sinne hauptsächlich im Herz– Kreislaufbereich und in den Gelenken bemerkbar machen. Eine der ersten positiven Reaktionen des Körpers ist die verbesserte Ausdauerbelastung. „Unter Ausdauer versteht man die Fähigkeit, eine gegebene Leistung über einen möglichst langen Zeitraum durchhalten zu können.“1) Bereits kurze, intensive Beanspruchung mehrerer Muskelgruppen beim Joggen kann schnell zu einer verbesserten Ausdauer führen. Hierbei findet eine so genannte „biologische Adaptation“ statt (d.h. der Körper passt sich den wechselnden Belastungsbedingungen an 2) ). Je nach Dauer und Intensität des Trainings kann jeder sein persönliches Leistungsmaß erreichen, vom Freizeitsportler bis hin zum Leistungssportler.

Anfangs besteht die Gefahr, dass man beim Joggen schnell außer Atem kommt. Mit der Zeit wird bei regelmäßigem Training auch die Lunge mittrainiert. Es findet dort mit der Zeit ein höherer und somit effektiver Sauerstoffaustausch statt. Bei regelmäßigem Training kann man auch sein Lungenvolumen erhöhen. Dies ist allerdings als Erwachsener deutlich schwerer und nicht mehr in dem Maße möglich, wie während der Pubertät. Da nun mehr Sauerstoff transportiert wird, gelangt auch mehr Sauerstoff zum Herz. Die Zahl der roten Blutkörperchen, die für den Sauerstofftransport verantwortlich sind, erhöht sich ebenfalls 3). Lange Zeit medizinisch umstritten, doch mittlerweile bestätigt, ist die Tatsache, dass sich das Herz bei intensivem Training in Gewicht und Volumen verändert. Man spricht hierbei von einem „Sportherz“. 4)

Häufiges Joggen stärkt ebenfalls den Muskelapparat. Ein trainierter Körper bildet mehr Kapillaren, die den Muskeln das Blut zuführen. Die Durchblutung erhöht sich dadurch um bis zu 40 Prozent 5). Wenn mehr Energie und Sauerstoff in die Muskelfaser gelangt, so wird der Muskel um einiges leistungsfähiger. Zusätzlich erhöht sich die Zahl der Mitochondrien und auch der Enzyme, die für die Sauerstoffverwaltung zuständig sind und die Speicherkapazität

für Sauerstoff (Myoglobin) und Kohlenhydrate (Glykogen) steigt ebenfalls an 6).

Joggen sorgt außerdem für einen guten Schutz vor Erkältungen und anderen Infektionskrankheiten. Bei einem gesunden Maß an Training, nicht zuviel und nicht zuwenig, wird die Immunabwehr gestärkt. Aber alleine auf ausreichend Bewegung darf man sich nicht verstützen. Ebenso wichtig ist eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf. Stress und Übertraining sollte vermieden werden.

Завантажити цю роботу безкоштовно
Пролистати роботу: 1  2  3  4 



Реферат на тему: H?lt regelm??iges Jogging fit?

BR.com.ua © 1999-2017 | Реклама на сайті | Умови використання | Зворотній зв'язок